Halifax – Hauptstadt der Provinz Nova Scotia (Ostkanada) – Informationen und Karte

Karte Plan HalifaxHalifax ist die Hauptstadt der kanadischen Provinz Nova Scotia (Neuschottland). Die Stadt liegt an der Südküste der Halbinsel Nova Scotia am Atlantik (siehe Karte / Lageplan rechts).
1749 wurde sie von Engländern gegründet. Halifax wird offiziell als Halifax Regional Municipality (HRM) bezeichnet, umfasst neben Halifax auch Sackville, Bedford und Dartmouth und hat heute knapp 400.000 Einwohner. Damit ist sie im Bereich östlich von Quebec und nördlich von Boston die größte Stadt in der Region. Außerdem ist Halifax ein wichtiges wirtschaftliches und auch kulturelles Zentrum für die gesamte Region, nicht zuletzt wegen des Internationalen Flughafens von Halifax (Stanfield Airport).
Heute leben in Halifax Menschen aus über 30 verschiedenen Nationen. Von Deutschen, Iren, Engländern über Italiener, Holländer bis hin zu Chinesen. Dadurch entsteht ein bunter Mix der Kulturen, was man auch vor allem am Angebot der Speisen merkt. Von Sushi über Fish’n Chips bis hin zum indischen Currygericht findet man hier alles.

Halifax HafenHafen von Halifax

Der Hafen von Halifax ist der zweitgrößte natürliche Hafen der Welt . Außerdem ist er der tiefste Hafen und ganzjährig frei von Eis. Er dient der kanadischen Marine und kanadischen Küstenwache als Basisstation. Vor allem in den Sommermonaten wird der Hafen häufig von großen Kreuzfahrtschiffen als Etappenziel angelaufen.

Sehenswürdigkeiten – Sightseeing in Halifax

Halifax Sehenswürdigkeiten SightseeingDa Halifax für kanadische Verhältnisse schon eine relativ alte Stadt ist, gibt es auch einige Sehenswürdigkeiten aus der abwechslungsreichen Geschichte der Stadt im Osten von Kanada.

Zitadelle – Halifax Citadel

Die sternförmige Zitadelle gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Kanada.
Sie bietet wechselnde Ausstellungen und man kann eine Führung mitmachen. Sie ist ganzjährig geöffnet.

Uhrturm – „Town Clock“ – das Wahrzeichen der Stadt

Der Uhrturm von Halifax ist das Wahrzeichen der Hauptstadt der Provinz Nova Scotia. Er befindet sich bei der Zitadelle auf dem Hügel über der Stadt. Er wurde 1800 von Edward, dem Grafen von Kent in Auftrag gegeben und 1803 eingeweiht. Noch heute wird die Uhr mit dem Uhrwerk von damals betrieben.

Pier 21

Pier 21 in Halifax wird als das Ellis Island Kanadas bezeichnet. Hier kamen in der Zeit von 1928 bis 1971 mehr als eine Million Einwanderer, Flüchtlinge, Vertriebene, Soldaten,… an.

Ebenfalls interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.