Sicherheit und Gefahren bei einem Urlaub in Kanada

 

gefahr_kanadaKanada ist für Urlauber ein sehr sicheres Land, die Kriminalitätsrate ist nicht hoch und man muss sich auch als Fremder nicht unsicher fühlen. So ist es in Kanada zum Beispiel durchaus üblich, das Haus nicht abzusperren, ganz im Gegensatz zu den USA! Toronto wird als die sicherste Stadt ganz Kanadas bezeichnet. Trotzdem sollte man ein paar Vorsichtsmaßnahmen auch in Kanada treffen, um sich vor Kleinkriminalität ausreichend zu schützen. So sollte man unbedingt den Tipp befolgen und keine Wertgegenstände, schon gar nicht offensichtlich, im geparkten Auto liegen lassen. Autos werden immer wieder aufgebrochen, auch auf überwachten Parkplätzen.

Viele Touristen, die ihren Urlaub in Kanada planen und dort vielleicht zum ersten Mal mit Wildnis in Berührung kommen, machen sich vor allem Sorgen und Gedanken eben wegen dieser Wildnis. Wir hier in Deutschland kennen das ja nicht, dass wir als Menschen in der Natur nur zu Gast sind und es dort eben auch Tiere gibt, die für den Menschen eine potentielle Gefahr darstellen.

sicherheit_kanadaGerade vor der Begegnung mit Bären haben viele Angst, egal ob Schwarzbär oder einem Grizzly Bär, der jedoch in den östlichen Provinzen Kanadas nicht vorkommt. Diese Angst ist im Grunde genommen unbegründet, wenn man sich an ein paar Verhaltenshinweise hält und die Natur und die darin lebenden Tiere respektiert. In den meisten Fällen, in denen es zu Angriffen von Tieren, z.B. Kojoten oder auch Bären, auf Menschen kam, war der Auslöser das Fehlverhalten des Menschen.
Tipps und Informationen zum

Verhalten gerade bei Begegnungen mit Bären finden. Außerdem ist die „Gefahr“ tatsächlich auf einen Schwarzbären bei einer Wanderung zu treffen, eher gering.
Der Vermieter einer unserer Cottages, ein deutscher Auswanderer, erzählte uns, dass er in den 10 Jahren die er nun in Kanada lebt (in einem Haus mitten im Wald) noch keinen Bären mit „ä“ gesehen hätte, nur viele mit „ee“, also Himbeeren….

Für den Notfall vorsorgen – Informationen und Tipps – Deutsche Botschaft in Kanada

Vor Reiseantritt empfiehlt es sich, von allen Dokumenten, die man mit sich führt (Ausweis, Führerschein,…) Kopien zu machen und diese dann getrennt von den originalen Dokumenten aufzubewahren. So hat man wenigstens noch eine Kopie z.B. vom Reisepass, wenn das Original verloren gehen sollte bzw. gestohlen wir. Das kann im Ernstfall bei der Wiederbeschaffung des Dokuments von großem Nutzen sein. Im Notfall ist es deshalb sicherlich auch sehr hilfreich die Adresse der Deutschen Botschaft in Kanada bei sich zu haben.
Adresse:
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
1 Waverley Street, Ottawa, ON K2P 0T8
Tel.: +1 613-232-1101
Fax: +1 613-594-9330

Hinweis: Die hier aufgeführten Tipps und Informationen beruhen nur auf meine persönlichen Erfahrungen und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit bzw. Richtigkeit. Ich kann dafür, wie für den gesamten Reiseführer auch, keine Haftung übernehmen. Bitte beachten Sie deshalb unbedingt auch die Hinweise und Informationen von Behörden oder sonstigen Informationsquellen.

Ebenfalls interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *